Hoppegarten_Wappen_1

Die Entwicklung des Gebietes ist durch die Erstellung von Bebauungsplänen planerisch gesichert. In westlicher Richtung schließt das Berliner Gewerbegebiet GIP an. Die awf Arbeits- und Wirtschaftsförderungs GmbH Hoppegarten wurde als 100%ige Tochter der Gemeinde Hoppegarten mit der Entwicklung und Vermarktung (Verkauf an Investoren) des Gebietes beauftragt. Das Gewerbegebiet gliedert sich in 4 Teilbereiche, welche sich durch einzelne Bebauungspläne unterscheiden. Mittlerweile wurden mehr als 70 Firmen angesiedelt. Branchen: Handel, Produktion, Handwerk, Dienstleistungen und Logistik Ansprechpartner: awf Arbeits- und Wirtschaftsförderungs GmbH Hoppegarten i.L. Lindenallee 14 Herr Karsten Knobbe

  • Tel: +49 (3342) 393100